Jungtieraufzucht nach dem Absetzen

Nachdem die Jungtauben abgesetzt sind, sollten diese noch ca. 6 Wochen mit einem Gemisch aus Zuchtfutter, Hanf, Mais und Erdnüssen sowie nach dem Zuchtplan versorgt werden.

Wenn die Jungtiere anfangen zu fliegen, fügen Sie der Futtermischung ca. 30 % Säuberungsmischung/Paddy Reis bei und versorgen die Tiere nach dem u. a. Plan.

Füttern Sie Ihre Jungtauben auch jetzt morgens „kurz“ und abends satt.

Zur Jungreise hin ersetzen Sie das Zuchtfutter durch Reisefutter und beginnen mit dem Eintrainieren der Jungtauben.

Futter + Tränkeplan für die Jungtiere nach dem Absetzen

Sonntag
1 kg Zuchtmischung mit 10 ml Sedochol oder 10 ml Black Cell und 5 g Eiweiß A.P.F. 90
Tränke: 5 g Probac 1000 auf 1 ltr. Wasser

Montag
Zuchtmischung mit frischem Knoblauch, Zwiebel, Möhren, Rote Beete-Mix mit 5 g Probac 1000, abgetrocknet mit Grüner Heilerde oder Phyto
Tränke 1. Woche: 1 ml Aerosol auf 2 l Wasser
Tränke 2. Woche: 5 ml Usnea Barbata auf 1 l Wasser
Tränke 3. Woche: 1 ml Endosan +2 ml Blitz auf 2 l Wasser

Dienstag
1 kg Zuchtmischung mit 5 ml Oregano-Oel + 5 g Probac 1000, abgetrocknet mit 5 g Phyto
Tränke 1. Woche: 1 ml Aerosol auf 2 l Wasser
Tränke 2. Woche: 5 ml Usnea Barbata auf 1 l Wasser
Tränke 3. Woche: 1 ml Endosan + 2 ml Blitz auf 2 l Wasser

Mittwoch
1 kg Zuchtmischung mit Moorkonzentrat + 5 ml Aktives Eisen + Probac Grüner Heilerde
Tränke: 2 ml Blitz (Jod) pro 2 l Wasser

Donnerstag
1 kg Zuchtmischung mit 10-15 ml Black Cell + 5 g Probac Energy
Tränke: klares Wasser

Freitag
1 kg Zuchtmischung mit 5 ml Lecithin-Oel + 5 g Probac Energy
Tränke: klares Wasser

Samstag
1 kg Zuchtmischung mit 10 ml Sedochol oder 10 ml Black Cell und 5 g Eiweiß A.P.F. 90
Tränke: 5 g Probac 1000 auf 1 ltr. Wasser